BÜRO   :  IMPRESSUM   :  

SCHUMANNSTRASSE - BERLIN MITTE

2007-2009 Neubau Wohn- und Geschäftshaus, Bauherr: Wohnungsunternehmen, HOAI LP 1-9 und Generalplanerleistungen, GBK € 1.800.000 NF 930

Der ehemalige Wohnbau in der Schumannstraße musste auf Grund erheblicher Gebäudeschäden, welche auf eine Torflinse im Baugrund zurückzuführen sind, 2007 abgerissen werden. Das Ziel des neu entstehenden Wohn- und Geschäftshauses mit Niedrigenergiestandard war, aussagekräftige städtebauliche Merkmale des Altbaus beizubehalten und in eine zeitgerechte Architektursprache zu übersetzen. Die an der Straßenfassade untypische Abknickung wurde im Neubau beibehalten und durch die Ausbildung von Dreiecksbalkonen verdeutlicht. Mit deren raumhohen Verglasungen bilden diese einen klaren Kontrast zu den klassichen Fensteröffnungen im Wohnbereich. Die nach Süden gerichtete Hoffassade ermöglicht groß gerahmte Ausblicke in den von dem Büro 'Planung-Freiraum' gestalteten Innenhof, welcher im Zuge des Neubaus durch ein dreistöckiges Hinterhaus ergänzt wurde.